Konzert mit TIN WOODMEN beim Festival des Lebens am 4.8.2017

Lange hat es gedauert, lange war es still um uns. Doch jetzt freuen wir uns außerordentlich, unser erstes Konzert im Jahr 2017 bekanntzugeben.
Am Freitag den 4. August 2017 spielen wir in Steinheim in der Blankensteinhalle!

Wir werden als Support für Tin Woodmen aus Kirchheim/Teck spielen, die leckere Indiemusik machen.

Wir beginnen pünktlich um 22:00 Uhr, also am besten schon um 21:30 Uhr antanzen.
Das Ganze hat keinen festen Eintrittspreis, über deinen Kulturbeitrag freuen sich die Bands aber außerordentlich.

Außerdem gibt es die Möglichkeit für 20 € als Tagesgast den ganzen Tag am Festival teilzunehmen und so Workshops, Seminare und Vorträge zu den Themen Gesellschaft und Wirtschaft, soziale Verantwortung und Spiritualität mitzubekommen. Mehr Infos dazu unter www.festival-des-lebens.de.

Außerdem wird es bald noch Neuigkeiten zu einer weiteren, ganz besonderen Show geben. Bleibt also auf dem Laufenden, indem ihr hier und auf Facebook regelmäßig vorbeischaut.

Gruß und Kuss,
Superwiser

Werbeanzeigen

Heute Konzert in Ludwigsburg

Wir befinden uns auf dem Weg nach Ludwigsburg zum kurzfristig angesetzten Konzert mit den überaus talentierten Wings of Illusion, außerdem dabei sind MaNi mit Akustik-Musik als Opener. Wir feiern die Orsons im Radio und freuen uns darauf mal wieder voll elektrisch instrumentiert Schwung in die Kiste zu bringen. Also, heute, 30.12.16, in der Villa BarRock, Pflugfelder Str. 5 in Ludwigsburg. Allen, die wir dort nicht sehen, ein gutes neues Jahr! Rock’n’Roll ihr Affen!

Erstes Video aus dem Stiftskeller

Wie aufmerksame Beobachter mitbekommen haben, waren wir kürzlich seit längerer Zeit mal wieder musikalisch aktiv und zwar bei einem akustischen Konzert im altehrwürdigen Kellergewölbe des Oberstenfelder Stifts. Da das Stift und damit auch die Gemeinde Oberstenfeld dieses Jahr ihr 1000-jähriges Bestehen feiern durften wurden die unterschiedlichsten kulturellen Höhepunkte veranstaltet und so durften auch wir uns am 03. 12. 2016 als Letzte in der Veranstaltungsreihe auch noch die Ehre geben. Die Offene Kulturkneipe des Kulturvereins Oberes Bottwartal, die diesmal extra als Junge Kulturkneipe (wir fühlen uns geschmeichelt) angepriesen wurde, bot dafür den perfekten Rahmen.
Gleichzeitig durchgefroren und vorgewärmt kamen auch viele Besucher des Oberstenfelder Weihnachtsmarktes willig bei uns hereingeschneit. Es war rappelvoll und laut und es war wunderbar. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die da waren.
Für alle, die das Glück nicht hatten, haben wir ein bisschen mitgeschnitten. Hier findet ihr nun das erste Tonbilddokument der Geschehnisse, genauer gesagt von Vorbereitung und Aufbau. Dabei werden wir es aber nicht belassen, ihr dürft euch schon mal auf den einen oder anderen Unplugged-Leckerbissen freuen. Doch dazu später an dieser Stelle mehr.